Datenschutzerklärung
 
Foto

Die folgenden Hinweise geben einen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können.

Die Nutzung dieser Webseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern sie besondere Dienstleistungen in Anspruch nehmen möchten, ist jedoch die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, wird generell eine Einwilligung der betroffenen Person eingeholt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und in Übereinstimmung mit den geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mit dieser Datenschutzerklärung informiere ich sie über Art, Umfang und Zweck der von mir erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten und über die ihnen zustehenden Rechte.

Der Verantwortliche dieser Webseite hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch oder per Post, an mich zu übermitteln.

Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist:

Hans Rabus
Fregestr. 42, 12161 Berlin

Tel: 030 / 852 68 13
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Verwendete Begriffe

In dieser Datenschutzerklärung werden unter anderem folgende Begriffe verwendet:

"Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Eine "betroffene Person" ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.

"Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

Als "Verantwortlicher" wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

"Auftragsverarbeiter" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Cookies

Diese Internetseiten verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Computer gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Cookies werden zum Beispiel für mehrseitige Formulare verwendet. Über die Cookies ist es möglich, dass bereits eingegebene Daten an die nächste Seite weitergereicht werden.

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Wenn sie Cookies auf ihrem Browser nicht zulassen, kann nicht gewährleistet werden, dass alle Funktionen dieser Webseite ohne Einschränkungen zur Verfügung stehen.

Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen (Logdateien)

Mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System werden eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen erfasst. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logdateien des Servers gespeichert. Erfasst werden könne:

  • besuchte Webseite (URL)
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
  • Datenmenge in Byte
  • Quelle/Verweis, von welcher Webseite, sie auf die besuchte Seite gelangten (Referrer)
  • verwendeter Browser / Version
  • verwendetes Betriebssystem
  • verwendete IP-Adresse
  • sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen

Die erhobenen Daten dienen statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Außerdem dienen Logdateien dazu, die Funktionsfähigkeit der Webseite aufrecht zu erhalten (z.B. Nachverfolgung im Falle von Cyberangriffen). Der Websitebetreiber behält sich vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme (z.B. per E-Mail oder Telefon) dürfen personenbezogene Daten zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO ohne ausdrückliche Einwilligung verarbeitet werden.

Personenbezogene Daten werden gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Für eine Vertragsabwicklung verarbeitete personenbezogene Daten werden bis zum Ablauf gesetzlicher Aufbewahrungsfristen gespeichert. Übermittelte personenbezogene Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte von betroffenen Personen (Betroffenenrechte)

Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) schützt die Rechte und Freiheiten natürlicher Person. Als betroffene Person haben sie das Recht auf Auskunft zu den von ihnen gespeicherten Daten. Sie haben auch das Recht, dass ihnen die gespeicherten Daten in einem gängigen Format zur Verfügung gestellt werden. Außerdem haben sie das Recht, dass die von ihnen gespeicherten Daten auf Wunsch berichtigt werden (Anspruch auf Berichtigung). Entfällt die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ihrer Daten oder widerrufen sie eine Einwilligung zur Nutzung ihrer Daten, werde ich ihre Daten löschen (Anspruch auf Löschung bzw. Anspruch auf Einschränkung der Verarbeitung). Sind sie der Meinung, dass ihre Daten nicht rechtmäßig verarbeitet werden, können sie Widerspruch gegen die Verarbeitung ihrer Daten einlegen.

Wünschen sie, dass ihre persönlichen Daten korrigiert oder gelöscht werden, senden sie mir bitte ihren Wunsch per Post an folgende Adresse: Hans Rabus, Fregestr. 42, 12161 Berlin, Deutschland. Bitte legitimieren sie sich, damit ich sicherstellen kann, dass ihre Daten nicht in fremde Hände gelangen.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist Artikel 6 Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO). Soweit keine anderen Gründe vorliegen, ist eine Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DS-GVO erforderlich. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen erforderlich, ist nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) und c) keine ausdrückliche Einwilligung erforderlich.