Hans Rabus
 
Foto
  • Hans Rabus, geb.1959, erhielt ersten Cellounterricht mit acht Jahren.
  • 1976 Beginn des Cellostudiums bei Christoph Henkel,
    MHS Freiburg i. Br.
  • 1981 als DAAD-Jahresstipendiat Studium bei Janos Starker,
    Bloomington, USA
  • 1982 Studium bei Wolfgang Boettcher, Hochschule der Künste, Berlin
  • 1983 bis 86 als Stipendiat der Herbert-von-Karajan-Stiftung Studium an der Orchester-Akademie des Berliner Philharmonischen  Orchesters bei Eberhardt Finke
  • 1989-94 Erster Solocellist der Berliner Symphoniker.
  • Seit 1994 konzertiert er im In- und Ausland in unterschiedlichen Kammermusikbesetzungen sowie als Solist mit Orchester
  • Kurstätigkeit im In- und Ausland 
  • 2003 Gründung der Berliner Kammermusik Werkstatt
  • 2008 Gründung  der CelloCappella